Symposium: Würde in der Psychotherapie

Symposium: Würde in der Psychotherapie – Eine Haltung von Leichtigkeit und Lösungsorientierung (bei gleichzeitiger Würdigung des Leids) ist eine Intervention, die in der Lage ist, beim Gegenüber Zuversicht zu aktivieren. Teilnehmer: Michael Bohne, Gunther Schmidt, Matthias Ohler, Eleonore (Noni) Höfner, Gabriela von Witzleben.

Vortrag während des 2. Fachkongresses „Reden Reicht Nicht!?“ vom 26. bis zum 29. Mai 2016 in der Stadthalle Heidelberg. Weitere Informationen zum Kongress auf www.reden-reicht-nicht.de

{ 2 comments… read them below or add one }

EFT-Mit Erfolg klopfen September 8, 2017 um 02:50

Sehr interessant und informativ…! Danke!

Antworten

Johannes Maria Engel September 8, 2017 um 03:38

Sehr spannend und inspirierend. Dankeschön.

Antworten

Leave a Comment

Previous post:

Next post: